Traditionsfeier in der Kaserne Feldbach
Hauptmann von der Groeben

Traditionsfeier in der Kaserne Feldbach

Die Soldaten der Kaserne Feldbach erinnerten beim Traditionstag an den Namensgeber der Kaserne, Hauptmann August von der Groeben. In Betrieb ging die Kaserne im Jahr 1960 als Brigade-Artillerie-Abteilung 5. In den vergangenen sechs Jahrzehnten kam es zu einigen Reformmaßnahmen mit Umgliederungen, die für Feldbachs Soldaten neue Aufgabenbereiche öffneten. Vor allem das letzte Jahrzehnt brachte in Verbindung mit hoch technischen Waffensystemen und diversen Zusatzeinrichtungen neue Aufgabenbereiche mit sich. Zum Namen von der Groeben sagte Kasernenkommandant Oberstleutnant Günter Rath: „Die Kaserne ist nach Hauptmann von der Groeben benannt, der 1866 in der Schlacht von Königgrätz gegen die Preußen eine Kompanie führte.

1496
2
-1
8