Ein Schutzheiliger für Feldbach
Auf Schleichwegen unterwegs

Ein Schutzheiliger für Feldbach

In Verbindung mit der Renovierung der Fassade der Stadtpfarrkirche Feldbach, wurde in einer spektakulären Aktion eine neue Leonhardstatue in die oberste Giebelnische gehoben. Somit breitet nun in 30 Meter Höhe der Pfarrpatron über die Stadt und dem Vulkanland als Schutzheiliger der Gefangenen und der Bauern seine schützenden Hände aus. Angefertigt wurde die Statue nach einem Entwurf von Roswitha Dautermann mit dem Steinmetzmeister Johann Paar.

2476
2
-1
8