Schilfrohrdach beim Bienengarten in Edelsbach
Auf Schleichwegen unterwegs

Schilfrohrdach beim Bienengarten in Edelsbach

Beim Bienengarten von Manfred Frühwirth in Edelsbach wurde der begehbare Bienenkorb mit Schilfrohr neu eingedeckt. Diese alte Handwerkskunst geht in Österreich vollständig verloren, weshalb die Schilfrohrdachdecker aus Ungarn angereist kamen. „Dieses Dach sollte nun wieder 30 bis 40 Jahre halten, da pro Jahr zirka ein Zentimeter Schilf abgenützt wird. Gedeckt wurde mit einer Stärke von 40 Zentimeter“, so der Imker.

Viel Spaß mit Prof. Johann Schleich und einer neuen Folge auf Schleichwegen unterwegs.  3.12.2019

1928
2
-1
11