Weinweg der Sinne
Bekannt für Ihre sanften Hügel

Weinweg der Sinne

Die Südoststeiermark ist bekannt für Ihre sanften Hügel, das Kürbiskernöl und seinen Wein. In und um St. Anna am Aigen befindet sich der „Weinweg der Sinne“. Die knallbunten Blätter der Weinstöcke im Herbst laden zu einer Wanderung geradezu ein. Der Wanderweg führt bergauf, bergab durch die reizvolle Landschaft, vorbei an Weingärten, Apfelbäumen und Kürbisfeldern. Selbstverständlich finden sich auch zahlreiche Weingüter entlang des Weges, welche zum Verweilen und Verkosten der lokalen Köstlichkeiten einladen.

Beginn des „Weinweg der Sinne“ ist bei der Gesamtsteierischen Vinothek in St. Anna am Aigen. Für den gesamten Rundweg sollte man sich gute 4 – 6 Stunden Zeit nehmen, ist der doch rund 14 km lang. Wer nicht so viel Zeit hat, dem bieten sich zwei kürzere Varianten mit zwei bzw. drei Stunden Gehzeit an. Auf jeden Fall sollte die Kamera stets griffbereit sein, denn es bieten sich zahlreiche lohnende Fotomotive entlang des Wegverlaufs

Neu auf VulkanTV