Bad Gleichenberg
360 Panorama

Bad Gleichenberg

Nach rund zwei Jahren Bauzeit, wurde vor einem Jahr – am 24. Mai 2014 – der neugestaltete Hauptplatz in Bad Gleichenberg offiziell eröffnet.

Vergangenes Wochenende wurde die generalsanierte Villa Albrecht feierlich eröffnet und komplettiert somit den Hauptplatz. Der aus dem Biedermeier stammende Bau – am südlichen Ende des Platzes gelegen – liegt direkt am Gleichenberger Kurpark, welcher zahlreiche heimische und exotische Pflanzenarten (z.B. ein über 40 m hoher Mammutbaum) beheimatet.

Bad Gleichenberg ist weithin als Thermal- und Kurort bekannt und genießt dank seiner Heilquellen internationalen Ruf. Reichsgraf Constantin von Wickenburg legte 1834 hierfür den Grundstein. Rasch entwickelte sich Gleichenberg zu einem Luxuskurort in der Monarchie und der europäische Hochadel gab sich die Klinke in die Hand.

Das traditionelle Biedermeierfest entführt die Besucher für ein Wochenende zurück in diese glorreiche Zeit. Bereits letzten Juni wurde der Korso des Fests, vorbei an der Villa Albrecht und am Brunnen, über das neue Zentrum der Stadt in den angrenzenden Kurpark geführt.

Allen Besuchern von Bad Gleichenberg sei eine Fahrt mit dem „Dschungelexpress“ nach Feldbach empfohlen.

Neu auf VulkanTV